header image
Kernkompetenzen arrow ─┐ Webpräsenzen + CMS
Webpräsenzen + CMS

Übersicht CMS / Redaktionssysteme

Erklärung / Definition / Funktionsweise - Ein Content Management System, kurz CMS, ist eine Software zur Verwaltung des Inhalts (Content) einer Website. Dabei gilt das Grundprinzip der Trennung von Design und Inhalt. Das Design wird in einem sogenannten Template vorgegeben und danach können sich die Redakteure ausschließlich auf den Inhalt konzentrieren und diesen über Webformulare eingeben, ohne über Programmierkenntnisse verfügen zu müssen. Dabei ist es bei vielen Systemen möglich, User zu verwalten, Rechte zu vergeben und sogar Workflows zu gestalten.


Vorteile von Content Management Systemen

Form follows FunctionTrennung von Inhalt und Design - Das Aussehen einer Website und die Inhalte sind getrennt. Inhalte können jederzeit ohne technisches Hintergrundwissen aktualisiert werden, während das Design unverändert und somit das Corporate Design erhalten bleibt.

Workflow-Management - Ein Web Content Management System erlaubt es, Arbeitsabläufe über mehrere Benutzer hinweg zu erstellen. Beispiel: Ein Redakteur erstellt einen Text, welcher anschließend von einem Mitarbeiter der Marketingabteilung überprüft wird und schließlich vom Web-Verantwortlichen mit Grafiken versehen und freigeschaltet wird.

Effizientes Informationsmanagement - Die Informationen werden an zentraler Stelle in einer Datenbank gespeichert, das vereinfacht die Datenpflege und Datensicherung.

Kurze Einarbeitung - Personen, die lediglich über einfache Textverarbeitungskenntnisse verfügen, sind in der Lage nach einer kurzen Einarbeitungszeit Inhalte einer Website zu aktualisieren, HTML, CSS, JavaScript oder andere weitergehenden Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Zeit- und ortsunabhängig - Ein CMS kann von jedem Ort und zu jeder Zeit genutzt werden, solange ein Internetanschluss vorhanden ist.

Bestehende Websites bleiben erhalten - Das Redaktionssystem passt sich dem Webauftritt an. Damit bleibt der Wert bereits getätigter Investitionen erhalten.

Schnelligkeit - Vorgenommene Änderungen werden in Sekundenschnelle online übertragen und sind sofort im Web abrufbar.

Dokumentation - Alle Änderungen werden protokolliert bzw. dokumentiert.


Checkliste für die Auswahl eines CMS

Die Investition für ein Redaktionssystem / CMS lohnt sich:

  • Wenn Sie regelmäßig selbst Inhalte verändern oder neu einstellen möchten.
  • Wenn Sie aufwendige, zeitkritische oder große Mengen an Inhalten im Internet veröffentlichen wollen.
  • Wenn Sie verschiedene Ausgabeformate oder Layouts mit den selben Inhalten bedienen, Inhalte archivieren oder zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal verwenden wollen.
  • Wenn Sie eine umfangreiche Firmenpräsentation im Web planen, bei der mehrere räumlich verteilte Mitarbeiter zusammenarbeiten sollen.
  • Wenn die Kosten für die Pflege der Website durch externe Dienstleister aus dem Ruder laufen.
  • Wenn Sie für die Pflege unterschiedlicher Webauftritte eines Unternehmens verantwortlich sind.

Kosten / Preise / Preis - Content Management Systeme

Preisgestaltung Content Management SystemDa es sich bei den von uns verwendeten WCMS um Open Source Produkte handelt, müssen keinerlei Lizenz-Gebühren in Rechnung gestellt werden.

Für die Installation des Systems, Erstellung des Layouts (Template), Schulung der Anwender etc. berechnen wir nach Aufwand/Vereinbarung


EDV IT Webdesign
 
Kaspersky News